zurück zum Seitenanfang

Veranstaltungen Detailseite

23.09.2019 - 27.09.2019  | Minsk, Brest

Markterkundungsreise Belarus

Besuchen Sie mit uns vom 23. bis 27. September die Hauptstadt Minsk und die Großstadt Brest und überzeugen Sie sich selbst von dem Potenzial in Belarus. Erkunden Sie mit uns die aufstrebende Region, besichtigen Sie mit uns regionale Unternehmen und treffen Sie neue Geschäftspartner. Das geplante Programm erscheint hier in Kürze.

Weißrussland ist Gründungsmitglied der im Jahr 2015 in Kraft getretenen Eurasischen Wirtschaftsunion. Durch die Mitgliedschaft in der EAWU hat Belarus seitdem einen vereinfachten Zugang zu 180 Millionen Konsumenten. Nach einigen Wachstumsschwierigkeiten in 2015 und 2016 wächst das BIP seit 2017 wieder. Zu verdanken hat Belarus dieses Wachstum insbesondere einer makroökonomischen Stabilitätspolitik, sowie der steigenden Konjunktur in Russland.

Nicht zuletzt die geographische Lage zwischen der EU und Russland bietet Belarus einen geographischen Vorteil. Im Zusammenhang mit der Entstehung der neuen Seidenstraße wird Weißrussland zu einem wichtigen Zentrum. Der wachsende Güterverkehr zwischen Asien und Europa verläuft direkt durch das strategisch günstig gelegene Land. Einschätzungen zufolge könnten die bis Ende 2020 zugesagten Projektinvestitionen bis zu 2 Milliarden US$ erreichen – als Teil der neuen Seidenstraße hat Belarus dementsprechend großes wirtschaftliches Potential.

Aber auch über die geographische Lage hinaus ist Belarus ein wichtiger Investitionsstandort – geringe Produktions- und Lohnkosten, sowie gut qualifizierte Arbeitskräfte mit gutem Bildungsniveau machen den Standort besonders attraktiv. Stark sind in Belarus insbesondere der IT-Sektor, der Maschinenbau, die Logistik und die Nahrungsmittelindustrie.

Aktuell ist Deutschland für Belarus bereits der 4. wichtigste Handelspartner. Das Interesse an Kooperationen mit Deutschland ist in Weißrussland sehr hoch, da Produkte „Made in Germany“ ein hohes Ansehen genießen.

Wie freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Der Anmeldeschluss ist der 19. August 2019.

Hinweis: Für KMU ist diese Reise förderfähig. Bei der Teilnahme an Kooperationsgesprächen während der Reise kann eine Förderung von 1.600 € bei der Thüringer Aufbaubank beantragt werden.


Ansprechpartner

Irina Heß
Tel.: (0361) 5603-468
irina.hess@leg-thueringen.de

zur Anmeldung

Zurück
zurück zum Seitenanfang

Recherche-Datenbank

Gewerbeflächen

Ergebnisse filtern

    Unternehmen und Technologien

    Ergebnisse filtern
      Anzeigen

      Thüringen bietet knapp 400 voll erschlossene, sofort verfügbare Industrie- und Gewerbeflächen für alle Größenansprüche. Unsere Recherchedatenbank verschafft Ihnen einen Überblick. In Kombination mit unserer über 4.000 geprüfte Profile umfassenden Unternehmens- und Technologiedatenbank sehen Sie zudem, welche Firmen an welchen Orten ansässig sind. Zusätzlich können Sie sich die Forschungseinrichtungen anzeigen lassen.