Bildung

Information ist der Rohstoff unserer modernen Wissensgesellschaft. Bildung ist der Schlüssel, um am gesellschaftlichen Fortschritt teilzuhaben. Ein breites Spektrum an hervorragenden Bildungs- und Ausbildungseinrichtungen sorgt in Thüringen dafür, mit den Anforderungen der modernen Informationsgesellschaft Schritt zu halten.

Ob Schule, Studium oder Beruf - in Thüringen findet jeder das passende Bildungsangebot. Schüler erreichen im Freistaat seit jeher nach 12 Jahren das Abitur. Die Schüler-Lehrer-Relation ist die Beste bundesweit. Die Klassenstärken sind nirgendwo geringer. Dabei wird im Freistaat mehr Unterricht erteilt als anderswo. Entsprechend gut schneiden Thüringer Schülerinnen und Schüler bei Leistungsvergleichen wie PISA oder dem Bildungsmonitor des Institutes der Deutschen Wirtschaft ab. Kein Wunder, dass das Thüringer Lehrkonzept auch im Ausland überzeugt: So werden die deutschen Schulen in Tokio, Peking, Shanghai, Honkong, Seoul und Sidney direkt vom Freistaat aus betreut.

Schnell und gut voran kommt man auch an den Thüringer Hochschulen: die durchschnittlichen Studienzeiten zählen zu den kürzesten in Deutschland.

Ihr Ansprechpartner

Hans-Werner Rauch

Projektleiter Information und Recherche

Abteilung

Akquisition, Thüringen International und Clustermanagement

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt

0361 5603-448

0361 5603-328

E-Mail schreiben


Initiative für Beschäftigung

Thüringer Bildungsministerium