zurück zum Seitenanfang

News Detailseite

12.09.2007

Neuer Musiksender kommt künftig aus Erfurt

Europaweite Zielgruppe wird angepeilt / Lebensqualität gab Ausschlag

Erfurt - Zuwachs für den Medienstandort Thüringen: Das Medienunternehmen "Concert Channel TV GmbH" siedelt sich in der Thüringer Landeshauptstadt Erfurt an und hat von der Landesmedienanstalt (TLM) eine Sendelizenz für seinen neuen Musiksender erhalten. Dies teilte Christoph N. v. Dellingshausen, Geschäftsführender Gesellschafter, auf einer Pressekonferenz am Mittwoch, 12. September 2007, in Erfurt mit. Die Firma investiert in Erfurt einen zweistelligen Millionenbetrag zwischen 10 und 15 Millionen € und beschäftigt künftig mehr als 40 feste Mitarbeiter.

Das Unternehmen möchte von Erfurt aus einen Musiksender betreiben, der Musikfans verschiedener Richtungen von Pop bis Jazz mit einem reinen Musikprogramm unterhalten soll. Nach Unternehmensangaben ist vorgesehen, dass dabei vor allem auch Live-Konzerte einen breiten Rahmen im Programm einnehmen. Die angesprochene Zielgruppe soll sich auf Musikfans in ganz Europa erstrecken. Der Free-TV-Sender peilt in der ersten Stufe eine technische Reichweite von 40 Millionen Haushalten auf dem gesamten Kontinent an.
"Für uns als Medienunternehmen verfügt Erfurt über den Standortvorteil, dass hier entsprechendes Fachpersonal und ein interessantes kulturelles Umfeld mit hoher Lebensqualität vorhanden ist", erklärte der Geschäftsführende Gesellschafter, Christoph N. v. Dellingshausen. "Zudem haben wir eine sehr gute Unterstützung durch die Thüringer Staatskanzlei, die Landesmedienanstalt und die LEG Thüringen erfahren."

Die Ansiedlung von "Concert Channel TV GmbH" fügt sich ein in eine Reihe von Projekten, die den Ausbau des (Kinder-)Medienstandortes Thüringen befördern. In diesem Sommer eröffnete in Nachbarschaft zu MDR und Kinderkanal in Erfurt das "Kindermedienzentrum", die Hamburger Firma "Trickompany" produziert direkt hinter dem Dom.

Zurück
zurück zum Seitenanfang

Recherche-Datenbank

Gewerbeflächen

Ergebnisse filtern

    Unternehmen und Technologien

    Ergebnisse filtern
      Anzeigen

      Einzigartig in Thüringen - Die auf den industriellen Sektor und das verarbeitende Gewerbe ausgerichtete Unternehmens- und Technologiedatenbank der LEG umfasst über 4.500 geprüfte Profile. Hier kann man nach Unternehmen, Branchen, Produkten, Technologien, Standorten und Forschungseinrichtungen suchen, seine Kontakte erweitern sowie Kooperationspartner und Dienstleister finden. Nutzen Sie unser Local Sourcing-Angebot!

      Thüringen verfügt über 820 Gewerbestandorte, davon sind noch rd. 350 voll erschlossene Industrie- und Gewerbeflächen für alle Größenansprüche sofort verfügbar. Unsere Gewerbeflächendatenbank verschafft Ihnen einen Überblick.