zurück zum Seitenanfang

News Detailseite

03.04.2013

ThEGA lobt zum zweiten Mal den Thüringer EnergieEffizienzpreis aus

"Effizienzvorbilder gesucht!" - Firmen und Gebietskörperschaften reichen Projekte ein / Prämierung erfolgt im November 2013 / Hauptsponsor E.ON Thüringer Energie AG

ERFURT _ Mehr Energieeffizienz ist einer der Schlüssel für eine erfolgreiche energiepolitische Zukunft Thüringens. Vor diesem Hintergrund suchen die Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA) und die E.ON Thüringer Energie AG zum zweiten Mal nach dem Auftakt im Jahr 2012 "Effizienzvorbilder" - Thüringer Unternehmen oder Gebietskörperschaften, die nachahmenswerte Projekte zur Steigerung ihrer Energie-Effizienz umgesetzt haben. Am Donnerstag, 4. April 2013, startet der "2. Thüringer EnergieEffizienzpreis", die Teilnehmer können bis zum 31. Juli 2013 ihre Vorhaben einreichen. Nach der Auswertung durch eine Jury erfolgt die Prämierung der diesjährigen Sieger des Wettbewerbs auf einer Veranstaltung am 6. November 2013. Ausgelobt wird der mit 10.000 € dotierte Wettbewerb durch die ThEGA; Hauptsponsor ist die E.ON Thüringer Energie AG.

"Die Premiere unseres Wettbewerbs im vergangenen Jahr hat eindrucksvoll gezeigt, dass Thüringen innovative Unternehmen und Gebietskörperschaften hat, die herausragende Anwendungen und Einsparungen im Energiebereich verwirklichen", erläutert Prof. Dieter Sell, Leiter der ThEGA. "Mit der zweiten Ausgabe des Wettbewerbs möchten wir wieder das Engagement für mehr Energieeffizienz belohnen und parallel dazu weitere Firmen, Kommunen und Landkreise motivieren, es den Siegern gleichzutun." Teilnahmeberechtigt sind auch in diesem Jahr Gebietskörperschaften und Unternehmen, die ihre benötigte Energie intelligent und effizient einsetzen. Das zum Wettbewerb eingereichte Projekt muss dokumentiert und nachgewiesen  sowie in Thüringen angesiedelt und erfolgreich in die Praxis umgesetzt sein. Die Jury, welche die Vorhaben bewertet, bilden Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und dem Energiesektor. Sie treffen ihre Entscheidung anhand der Kriterien Energieeffizienzgrad, Wirtschaftlichkeit, Übertragbarkeit und Nachhaltigkeit.

Im vergangenen Jahr wurden drei Teilnehmer mit dem Thüringer EnergieEffizienzpreis ausgezeichnet, und zwar die H.M. Heizkörper GmbH & Co. KG aus Dingelstädt, Metall- und Maschinenbau Büttner aus Unterwellenborn  sowie der Kindergarten "Am Sperlingsberg Großkochberg" gemeinsam mit dem Ingenieurbüro für Bauplanung und Umweltschutz (Großkochberg, Rudolstadt). Auch in diesem Jahr können bis zu drei Preisträger prämiert werden. Durch Aktivitäten wie die Auslobung des Thüringer EnergieEffizienzpreises, aber auch durch vielfältige Beratung, die Initiierung von Studien und die Organisation von Veranstaltungen unterstützt die ThEGA Unternehmen, Kommunen und Landkreise bei der Bewältigung aller Herausforderungen rund um das Thema Energie.

Mehr Informationen unter: www.energieeffizienzpreis.de

Zurück
zurück zum Seitenanfang

Recherche-Datenbank

Gewerbeflächen

Ergebnisse filtern

    Unternehmen und Technologien

    Ergebnisse filtern

      Thüringen bietet knapp 400 voll erschlossene, sofort verfügbare Industrie- und Gewerbeflächen für alle Größenansprüche. Unsere Recherchedatenbank verschafft Ihnen einen Überblick. In Kombination mit unserer über 4.000 geprüfte Profile umfassenden Unternehmens- und Technologiedatenbank sehen Sie zudem, welche Firmen an welchen Orten ansässig sind. Zusätzlich können Sie sich die Forschungseinrichtungen anzeigen lassen.