zurück zum Seitenanfang

Veranstaltungen Detailseite

20.03.2019  |  09:30 - 15:30 Uhr  | IAB Weimar gGmbH, Über der Nonnenwiese 1, 99428 Weimar

4. RIS3-Forum Ressourceneffizienz: Stoffkreisläufe in der Baustoffindustrie

Angesichts immer stärker geführter Debatten zu Ressourcenschonung und Ressourceneffizienz wird die Sekundärrohstoff-Gewinnung, auch regulatorisch bedingt, weiter an Fahrt aufnehmen. Das gilt insbesondere für die Bauwirtschaft, die in Deutschland nicht nur große Mengen an mineralischen Rohstoffen verbraucht, sondern auch den größten Abfallstrom verursacht. Auf dem Weg zur Kreislaufwirtschaft gilt es, praktikable Wege zu finden, um die Rückführung sekundärer und wertvoller Rohstoffe in die erneute Produktion zu realisieren.

In diesem Kontext greift das RIS3-Forum Ressourceneffizienz das Thema Baustoffrecycling auf. Welchen Beitrag können Recycling und Substitution zur Deckung des Rohstoffbedarfs in Deutschland leisten und welche Potenziale werden durch einen effizienten Rohstoffeinsatz eingespart? Ausgehend von drei Eingangsvorträgen, die sich der jeweiligen Thematik mit spezifischem Blickwinkel – Recyclingbeton, Gips und Bauschutt – widmen, sollen Thüringer Ansätze aufgezeigt und gemeinsam mit den Teilnehmern bestehende Herausforderungen und Handlungsbedarfe diskutiert werden.

Das Thüringer ClusterManagement der LEG und die IAB Weimar gGmbH laden herzlich ein, eigene Erfahrungen und Ideen einzubringen und mit Fachkollegen ins Gespräch zu kommen!

Das Programm steht in Kürze hier zur Verfügung.

Bitte melden Sie sich über untenstehendes Formular bis zum 15.03.2019 zur Veranstaltung an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Zurück
zurück zum Seitenanfang

Recherche-Datenbank

Gewerbeflächen

Ergebnisse filtern

    Unternehmen und Technologien

    Ergebnisse filtern

      Thüringen bietet knapp 400 voll erschlossene, sofort verfügbare Industrie- und Gewerbeflächen für alle Größenansprüche. Unsere Recherchedatenbank verschafft Ihnen einen Überblick. In Kombination mit unserer über 4.000 geprüfte Profile umfassenden Unternehmens- und Technologiedatenbank sehen Sie zudem, welche Firmen an welchen Orten ansässig sind. Zusätzlich können Sie sich die Forschungseinrichtungen anzeigen lassen.