zurück zum Seitenanfang

Veranstaltungen Detailseite

16.09.2019 - 19.09.2019  | Moskau, Russland

Khimia Chemical Industry and Science

Seit ihrer Einfühung im Jahr 1965 hat sich die Khimia zu einer wichtigsten Chemie-Messen in Osteuropa entwickelt. Sie deckt alle Produktbereiche der chemischen Industrie ab und bietet einen Überblick über aktuelle Entwicklungen in der chemischen Anwendung.

- Schwerpunkte sind:

- Chemische Industrie und Wissenschaft

- Chemischer Maschinenbau und Pumpen

- Ausrüstung für Analyse und Labor; Labormöbel und Laborbesteck; Chemikalien

Materialien, Technologien und Ausrüstung für ökologisch saubere chemische Prozesse

- Rohstoffe und Ausrüstung für die Herstellung und Bearbeitung von Polymeren und Kunststoffen

- Technologien und Ausrüstung für Korrosionsschutz und korrosionsbeständige Materialien

Für Kurzentschlossene, die die Messe einmal „beschnuppern“ möchten, bieten wir einen Thüringer Gemeinschaftsstand unter dem Dach des German Pavillon an. Ihr Beitrag für einen Infodesk (Counter, Prospektständer, Grafikfläche, Registrierung) läge bei ca. 1500 Euro, hinzu kämen die Reisekosten nach Moskau. Das Besondere: Über unsere Auslandsbeauftragte in Russland, Guzel Shaykhullina können wir für die Mitaussteller zusätzlich gezielte Termine vereinbaren und ein Rahmenprogramm gestalten.

Wenn unser Angebot Sie überzeugt hat, melden Sie sich bitte formlos bis zum 29. Mai 2019 per Mail bei irina.hess@leg.thueringen.de. Der Gemeinschaftsstand kann nur stattfinden, wenn eine Mindestausstellerzahl von 3 KMU erreicht wird.
Link: zum Internetauftritt


Ansprechpartner

Irina Heß
Tel.: (0361) 5603-468
irina.hess@leg-thueringen.de


zur Anmeldung

Zurück
zurück zum Seitenanfang

Recherche-Datenbank

Gewerbeflächen

Ergebnisse filtern

    Unternehmen und Technologien

    Ergebnisse filtern

      Thüringen bietet knapp 400 voll erschlossene, sofort verfügbare Industrie- und Gewerbeflächen für alle Größenansprüche. Unsere Recherchedatenbank verschafft Ihnen einen Überblick. In Kombination mit unserer über 4.000 geprüfte Profile umfassenden Unternehmens- und Technologiedatenbank sehen Sie zudem, welche Firmen an welchen Orten ansässig sind. Zusätzlich können Sie sich die Forschungseinrichtungen anzeigen lassen.