zurück zum Seitenanfang

Daten und Fakten

Wie viele Einwohner hat Thüringen? Sind mehr Frauen oder mehr Männer erwerbstätig? Wie viele Thüringer besitzen einen Fachhochschul- oder Universitätsabschluss?Antworten auf diese und weitere interessante Fragen finden Sie auf den folgenden Seiten.

Wie viele Einwohner hat Thüringen? Sind mehr Frauen oder mehr Männer erwerbstätig? Wie viele Thüringer besitzen einen Fachhochschul- oder Universitätsabschluss? Welche Branchen sind am umsatzstärksten und welche sind die wichtigsten Handelspartner für die Thüringer Wirtschaft? Wie hoch ist die Arbeitslosigkeit im Freistaat? Hier finden Sie Antworten auf diese und weitere interessante Fragen.

Bevölkerung und Fläche

16202,14 km²

Fläche

2170714

Einwohner

134 EW/km²

Bevölkerungsdichte

1045400

Erwerbstätige

Quelle: Thüringer Landesamt für Statistik

Beschäftigung

Altersstruktur

Quelle: Thüringer Landesamt für Statistik

Erwerbstätige

Quelle: Thüringer Landesamt für Statistik

Erwerbslose

Quelle: Thüringer Landesamt für Statistik

Wirtschaft

Den Wirtschaftsstandort Thüringen kennzeichnet heute eine breit diversifizierte Industrie. Das Spektrum reicht von der Ernährungswirtschaft über die Automobilindustrie bis hin zu Hochtechnologiebranchen wie der Biotechnologie und der Optoelektronik. Ebenso stehen ein leistungsfähiges Handwerk und der zunehmend wachsende Dienstleistungssektor für Thüringens Wirtschaftskraft.

Wachstumsmotor ist seit Jahren das Verarbeitende Gewerbe, dessen Bruttowertschöpfung sich in den letzten zehn Jahren etwa verdoppelt und gegenüber 1991 mehr als vervierfacht hat. Der Anteil des Verarbeitenden Gewerbes an der Thüringer Wirtschaftsleistung liegt über dem Bundesdurchschnitt.

60,8

BIP in Mrd. EUR (2016)

34

Umsatz Industrie in Mrd. EUR (2016)

34

Exportquote (Industrie) in % (2016)

Quelle: Thüringer Landesamt für Statistik

Exporte (2016)

Die Thüringer Exporte erreichten 2016 ein Volumen von 14,4 Milliarden Euro.

Fahrzeugteile waren die gefragtesten Erzeugnisse aus dem Freistaat, gefolgt von Waren aus Kunststoffen, Elektrogeräten und mess-, steuerungs- und regelungstechnischen Erzeugnissen. Gefragt waren die Erzeugnisse aus Thüringen vor allem bei Kunden in den USA und in Ungarn. Beide Länder führen die Export-Hitliste Thüringens an. Auf den Plätzen dahinter folgen Frankreich, Großbritannien, China, Spanien und Österreich.

Quelle: Thüringer Landesamt für Statistik

Bildungseinrichtungen

Universitäten und Studentenzahlen (Wintersemester 2016/2017)

Quelle: eigene Erhebungen zum Wintersemester 2016/2017

Fachhochschulen und Studentenzahlen (Wintersemester 2016/2017)

Quelle: eigene Erhebungen zum Wintersemester 2016/2017

Berufsbildende Schulen (Schuljahr 2016/2017)

112

Berufsbildende Schulen

50056

Schüler

Allgemeinbildende Schulen (Schuljahr 2016/2017)

893

Schulen

190458

Schüler

Quelle: Thüringer Landesamt für Statistik

zurück zum Seitenanfang

Recherche-Datenbank

Gewerbeflächen

Ergebnisse filtern

    Unternehmen und Technologien

    Ergebnisse filtern

      Thüringen bietet knapp 400 voll erschlossene, sofort verfügbare Industrie- und Gewerbeflächen für alle Größenansprüche. Unsere Recherchedatenbank verschafft Ihnen einen Überblick. In Kombination mit unserer über 4.000 geprüfte Profile umfassenden Unternehmens- und Technologiedatenbank sehen Sie zudem, welche Firmen an welchen Orten ansässig sind. Zusätzlich können Sie sich die Forschungseinrichtungen anzeigen lassen.