zurück zum Seitenanfang

Fachkräfte in Thüringen: hoch motiviert und gut qualifiziert

Fachkräfte und Ausbildung

Fachkräfte in Thüringen: hoch motiviert und gut qualifiziert

Motivierte Mitarbeiter

Thüringer Fachkräfte sind hoch motiviert und gut qualifiziert: 61 Prozent sind Facharbeiter, 15 Prozent haben erfolgreich eine Universität oder Fachhochschule besucht und 17 Prozent einen Fachschul-, Meister- oder Technikerabschluss erlangt. Eine sehr hohe Frauenerwerbstätigkeitsquote zeigt, dass sich in Thüringen Beruf und Familie leichter als anderswo vereinen lassen.

Duale Berufsausbildung

Das weltweit hohes Ansehen geniesessende deutsche System der Duale Ausbildung gehört in Thüringen zu den zentralen Quellen des Fachkräftenachwuches. Nach dem Schulabschluss erlernen hier junge Menschen sowohl im Betrieb als auch an den Thüringer Berufsschulen einen Beruf. Praktische Wissensvermittlung im Betrieb und schulisches Lernen ergänzen sich ideal und sorgen für einen hohen Standard in der Ausbildung.

Absolventen in MINT-Studienfächern

Quellen: IW Köln, MINT-Frühjahrsreport 2017, TLS 2017, Erfurt

Hochschulausbildung

Für akademischen Nachwuchs sorgen die Thüringer Hochschulen. In keiner anderen Region lernen soviel Studierende natur-, ingenieur- und betriebswirtschaftliche Fachrichtungen wie in Thüringen. Derzeit sind rund 50.000 Studierende immatrikuliert.

Universitäten in Thüringen

Hochschulen für angewandte Wissenschaft (Fachhochschulen) in Thüringen

Duale Hochschulen in Thüringen

Praktische Berufsausbildung und wissenschaftliches Studium vereinen Duale Hochschulen. Praxisphasen im Unternehmen wechseln sich mit Theoriephasen an der Hochschule ab. So sammeln Studierende während ihrer dreijährigen Ausbildungszeit konkrete Berufserfahrung und erhalten eine praxisrelevante wissenschaftliche Qualifikation auf Fachhochschulniveau.

Schulsystem

Basis für qualifizierte Mitarbeiter von morgen bildet das erfolgreiche Thüringer Schulsystem. Schüler erreichen im Freistaat seit jeher das Abitur nach 12 Jahren. Die Klassenstärken sind gering, die Zahl der Unterrichtstunden hoch. Entsprechend gut schneiden Thüringer Schülerinnen und Schüler bei Leistungsvergleichen wie PISA oder dem Bildungsmonitor des Institutes der Deutschen Wirtschaft ab.

Internationale Schule

Die Thuringia International School  - Weimar (this), eine CIS  akkreditierte Schule, IB World school und Mitglied der Association of International Schools bietet Schülern gleich welcher Nationalität eine breite Ausbildung, die die besten Elemente der amerikanischen, britischen und deutschen Schulbildung vereint. Die Absolventen erhalten mit dem International Baccalaureate (IB) einen international anerkanntes Abschlusszertifikat.

    zurück zum Seitenanfang

    Recherche-Datenbank

    Gewerbeflächen

    Ergebnisse filtern

      Unternehmen und Technologien

      Ergebnisse filtern

        Thüringen bietet knapp 400 voll erschlossene, sofort verfügbare Industrie- und Gewerbeflächen für alle Größenansprüche. Unsere Recherchedatenbank verschafft Ihnen einen Überblick. In Kombination mit unserer über 4.000 geprüfte Profile umfassenden Unternehmens- und Technologiedatenbank sehen Sie zudem, welche Firmen an welchen Orten ansässig sind. Zusätzlich können Sie sich die Forschungseinrichtungen anzeigen lassen.