| Investieren in Thüringen

Biotechnologie-Unternehmen aus Nordhausen expandiert

Das Unternehmen AHN Biotechnologie GmbH aus Nordhausen baut seine Kapazitäten aufgrund der stark wachsenden Nachfrage nach Laborausrüstung infolge der Corona-Pandemie aus. Für die Herstellung von Pipettenspitzen sowie Sammelgefäßen für biochemische Untersuchungen wird nun zusätzliche Produktionsfläche benötigt. Der geplante Neubau von 4.000 m² und die bisherigen Produktions- und Lagerhallen bilden den zukünftigen Campus für Biotechnologie; auch eine Erweiterung des Produktsortiments auf Petrischalen und Zellkultur-Flaschen ist geplant. Das Unternehmen mit aktuell 130 Mitarbeitern wächst seit Jahren und sucht nun noch weiteres Personal. Die Investitionen in den Neubau, der bereits Ende 2022 fertiggestellt werden soll, liegen bei ca. sechs Millionen Euro.

Biotechnologie-Unternehmen aus Nordhausen expandiert. Bild: KaYann / stock.adobe.com

Bild: KaYann / stock.adobe.com

So erreichen Sie uns

Landesentwicklungs­gesellschaft Thüringen mbH
(LEG Thüringen)

AIC - Akquisition, Thüringen International und Clustermanagement

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt
Adresse in Google Maps

Telefon: 0361 5603-450
Fax: 0361 5603-328
E-Mail schreiben