| Investieren in Thüringen

Wandern auf Goethes Spuren

Wäre die Literaturhistorie ohne diese Liebesgeschichte anders verlaufen? Den Dichter Johann Wolfgang von Goethe verband mit der Thüringerin Charlotte von Stein über Jahre zumindest eine tiefe Seelenverwandtschaft. Wenn sie auf dem südlich von Weimar gelegenen Schloss Großkochberg weilte, eilte er oft von der Klassikerstadt dorthin – jetzt wird diese Route zu einem Erlebnisweg ausgebaut.

Die 12 Stationen des Goethe-Erlebniswegs werden interaktiv, mit Erklärtafeln und einem passenden Goethezitat ausgestattet und sollen Besucher in die Zeit der Weimarer Klassik zurückversetzen. Etwa 29 Kilometer (Gehzeit ca. 8 Stunden) beträgt die gesamte Länge des Goethe-Erlebniswegs durch die reizvolle Landschaft des Weimarer Landes. Als Bestandteil der Touristischen Wanderwegekonzeption Thüringen 2025 wurde der Weg übersichtlich beschildert. Die Errichtung und Vermarktung des Weges unterstützt der Freistaat mit insgesamt 474.000 Euro. Die Route soll ganzjährig sowohl Natur- als auch Städtetouristen anziehen. (hw) 

Zahlreiche Wanderwege mit Bezug auf Goethe gibt es in Thüringen zu entdecken. Bild: Anne-Marie Hartung

Zahlreiche Wanderwege mit Bezug auf Goethe gibt es in Thüringen zu entdecken. Bild: Anne-Marie Hartung

So erreichen Sie uns

Landesentwicklungs­gesellschaft Thüringen mbH
(LEG Thüringen)

AIC - Akquisition, Thüringen International und Clustermanagement

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt
Adresse in Google Maps

Telefon: 0361 5603-450
Fax: 0361 5603-328
E-Mail schreiben