| Investieren in Thüringen | von: LEG Thüringen

Japanische Kuroda-Gruppe investiert in neues Werk

Das ist ein klares Signal für den Thüringer Standort: Die Jenaer Gewindetechnik GmbH, die zur japanischen Kuroda-Gruppe gehört, investiert mit Unterstützung des Freistaates insgesamt neun Millionen Euro in ihre neue Betriebsstätte und neue Fertigungstechniken in der Lichtstadt Jena.

Damit kann der Spezialist von hochpräzisen Kugelgewinden und Zahnrädern sich weiter modernisieren und wachsen: Das derzeit vom Unternehmen genutzte Gebäude ist zu alt, um künftig den Anforderungen einer modernen, energieeffizienten Produktion gerecht zu werden. „Für die Thüringer mittelständischen Unternehmen mit ihren spezialisierten Produkten ist ständige Weiterentwicklung notwendig, um am Markt konkurrenzfähig zu bleiben. Mit der Investition in eine neue Betriebsstätte modernisiert die Jenaer Gewindetechnik nicht nur ihre Produktion, sondern kann auch der stetig wachsenden Nachfrage besser gerecht werden“, betont Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee, dessen Haus das Unternehmen mit einer Investitionsförderung von einer Million Euro unterstützt. Auch für die aktuell rund 100 Beschäftigten können so moderne Arbeitsplätze geschaffen werden. Das Unternehmen fertigt bereits seit 1970 Kugelgewindegetriebe, die heute vor allem in den Bereichen Maschinenbau, Halbleiter, optische Industrie, Medizintechnik sowie Luft- und Raumfahrt gefragt sind. (gro)

Beim Richtfest des neuen Gebäudes: Wilm Schwarzpaul (l.), Geschäftsführender Gesellschafter EcoPARKS/Projektentwickler, und Dr. Olaf Pösse, Geschäftsführer Jenaer Gewindetechnik.

Beim Richtfest des neuen Gebäudes: Wilm Schwarzpaul (l.), Geschäftsführender Gesellschafter EcoPARKS/Projektentwickler, und Dr. Olaf Pösse, Geschäftsführer Jenaer Gewindetechnik. Bild: LEG Thüringen

So erreichen Sie uns

Landesentwicklungs­gesellschaft Thüringen mbH
(LEG Thüringen)

AIC - Akquisition, Thüringen International und Clustermanagement

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt
Adresse in Google Maps

Telefon: 0361 5603-450
Fax: 0361 5603-328
E-Mail schreiben