| Investieren in Thüringen | von: LEG Thüringen

Jubiläumsbilanz zeigt: LEG ist starker Partner für Unternehmen

1.700 Neuansiedlungen und Erweiterungsinvestitionen von Unternehmen begleitet, über 3.000 Hektar Industrieflächen entwickelt, fast 50 verschiedene Messeauftritte im In- und Ausland organisiert – dies sind Auszüge aus der beeindruckenden Tätigkeitsbilanz der LEG Thüringen aus nunmehr 30 Jahren. 1992 wurde sie gegründet, als 100prozentige Landestochter versieht sie Aufgaben der Wirtschaftsförderung sowie des Immobilienmanagements.

Die von der LEG betreuten Unternehmen investierten rund 13,1 Milliarden Euro; damit verbunden war die Schaffung beziehungsweise Sicherung von rund 82.000 Arbeitsplätzen. Erfolgreich konnte eine Vielzahl an Weltkonzernen für Ansiedlungen in Thüringen gewonnen werden, darunter der chinesische Weltmarktführer für Batteriezellenfertigung Contemporary Amperex Technology Ltd. (CATL), das Rolls-Royce/Lufthansa Technik-Joint Venture N3 Engine Overhaul Services und das Daimler-Tochterunternehmen MDC Power GmbH. Zum 30jährigen Bestehen hat die LEG ihre Website und ihre Online-Angebote für Unternehmen ausgebaut und viel Wissenswertes auf einer Jubiläums-Website aufbereitet. (hw)

www.leg-thueringen.de
www.leg-thueringen.de/30

LEG-Hauptgebäude vor dem Ensemble von St. Mariendom und Severikirche in Erfurt.

LEG-Hauptgebäude vor dem Ensemble von St. Mariendom und Severikirche in Erfurt. Bild: LEG/Christopher Schmid Fotografie

So erreichen Sie uns

Landesentwicklungs­gesellschaft Thüringen mbH
(LEG Thüringen)

AIC - Akquisition, Thüringen International und Clustermanagement

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt
Adresse in Google Maps

Telefon: 0361 5603-450
Fax: 0361 5603-328
E-Mail schreiben