| Investieren in Thüringen | von: LEG Thüringen

Kräftige Unterstützung für Unternehmen im Auslandsgeschäft

Nach einem gelungenen ersten Halbjahr mit zahlreichen Fachveranstaltungen sowie Reisen u.a. nach Großbritannien und Rumänien, blickt unser Team Thüringen International mit einem prall gefüllten Terminkalender auf das zweite Halbjahr. Eine Vielzahl an Delegationsreisen, Veranstaltungen und Messen sind im Angebot, um Unternehmen in diesen Zeiten Orientierung und Schubkraft für ihr internationales Geschäft zu verleihen.

Die erste Delegationsreise im Spätsommer führt unter Leitung von Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee nach Indien (18. - 24.09.). Eine von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow in seiner Funktion als Bundesratspräsident geleitete Reise geht nach Chile, an die sich direkt eine Unternehmensreise nach Uruguay anschließt (08. - 14.10.). An Unternehmensreisen stehen außerdem die Länder Kasachstan und Usbekistan (25.09. - 02.10.) sowie Vietnam (26.11. - 03.12.) – einschließlich der Teilnahme an der Messe „Medipharm Expo“, Hanoi – auf dem Programm.

Auch Teilnahmen an weiteren internationalen Messen werden vom Team Thüringen International wieder kräftig unterstützt. Zu nennen sind hier die Micronora im französischen Besançon, Europas führende Messe für Mikro- und Nanotechnologie, die Africa Health/ MEDLAB Africa (Johannesburg/ Südafrika), die Precision Fair (Den Bosch, Niederlande) sowie der Smart City Expo World Congress (Barcelona/Spanien). Weitere Informationen finden Sie unter www.thueringen-international.de. (gro)

Thüringer Delegation in der britischen Produktionsstätte des MINI bei BMW Oxford

Auch ein Besuch der britischen Produktionsstätte des MINI bei BMW Oxford stand auf dem Programm der Reise des Wirtschaftsministers nach Großbritannien. Bild: TMWWDG, Sergey Stefanovich

So erreichen Sie uns

Landesentwicklungs­gesellschaft Thüringen mbH
(LEG Thüringen)

AIC - Akquisition, Thüringen International und Clustermanagement

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt
Adresse in Google Maps

Telefon: 0361 5603-450
Fax: 0361 5603-328
E-Mail schreiben