| Investieren in Thüringen

Thüringen leistet Beitrag zum Mobilfunk der Zukunft

Die Mobilfunkgeneration der Zukunft 6G kommt auch aus Thüringen: Die Technische Universität Ilmenau ist an zwei nationalen Forschungsverbünden beteiligt, die vom Bundesforschungsministerium gefördert werden.

Voraussichtlich schon ab 2030 soll 6G die Kommunikation revolutionieren: Die nächste Mobilfunkgeneration wird Daten mehr als 100mal schneller übertragen als der derzeitige Standard 5G, und dies bei gleichzeitig höherer Energieeffizienz, Ausfallsicherheit und Einhaltung von Strahlenschutzgrenzwerten. Auf letzteres fokussieren sich die Forschenden am Thüringer Innovationszentrum Mobilität – ThIMo in Ilmenau. Außerdem arbeiten Wissenschaftler der TU Ilmenau an Technologien, mit denen die Wahrnehmung von bewegten Objekten und ihrer Umgebung in das Mobilfunknetz integriert werden kann – Anwendung findet dies später etwa im Straßenverkehr, in der Logistik und in der Industrieautomatisierung. (hw/maa)

Thüringen leistet Beitrag zum Mobilfunk der Zukunft. Bild: vege / stock.adobe.com

Bild: vege / stock.adobe.com

So erreichen Sie uns

Landesentwicklungs­gesellschaft Thüringen mbH
(LEG Thüringen)

AIC - Akquisition, Thüringen International und Clustermanagement

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt
Adresse in Google Maps

Telefon: 0361 5603-450
Fax: 0361 5603-328
E-Mail schreiben