zurück zum Seitenanfang

News Detailseite

02.10.2009

Leckerbissen gehen von Thüringen auf wichtige europäische Märkte

Italienische Caremoli-Gruppe eröffnet Vertriebsplattform in Thüringen

Erfurt - Wem fallen bei "italienischer Küche" nicht duftende Pasta, pikante Pizza und leckeres Eis ein? Damit diese wohlschmeckend auf dem heimischen Tisch landen, bedarf es hochqualitativer Inhaltsstoffe. Ein Hersteller in diesem Sektor ist die norditalienische Caremoli-Gruppe, die jetzt eine Vertriebsplattform im thüringischen Blankenhain eröffnet hat. Von hier aus sollen künftig der deutsche Markt, aber auch Nord- und Osteuropa stärker erschlossen werden. Seinen Schwerpunkt setzt das Unterneh-men hierbei auf die Bereitstellung natürlicher Lebensmittel-Inhaltstoffe. Dazu zählen vorgekochte Cerealien, Reismehle, Hydrokolloide oder glutenfreie Produkte. Die Caremoli-Gruppe investiert kräftig in Blankenhain und schafft mittelfristig 15 bis 20 neue Arbeitsplätze.

"Auch in Zeiten der Krise ist die Nahrungsgüterindustrie ein wachsender Sektor", so Fred W. Schellert, Geschäftsführer der Caremoli Deutschland GmbH. "Für Caremoli ist die Ansiedlung in Deutschland ein logischer Schritt in unserer Internationalisierungsstrategie. Thüringen bietet durch seine zentrale Lage im Herzen Deutschlands und Europas für uns eine ausgezeichnete Basis zur Markterschließung. Außerdem verfügt die Region über einen starken Nahrungsgütersektor und damit weitere potenzielle Kunden und Partner."
Unterstützt wurde das Unternehmen bei der Ansiedlung durch das Thüringer Wirt-schaftsministerium und die Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH (LEG). "Hier haben wir tatkräftige und schnelle Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Standorten, Immobilien und Fachkräften erfahren", so Schellert.

Jetzt geht es der Caremoli Deutschland darum, volle Fahrt bei ihren Marketing- und Vertriebsaktivitäten aufzunehmen, denn vom 17. bis 19. November wartet mit der Messe FOOD INGREDIENTS FIE 2009 in Frankfurt eine der wichtigsten Branchenmessen. Laufen die Geschäfte gut, so ist auch der Aufbau eigener Produktionskapazitäten in Thüringen geplant.

Seit mehr als 10 Jahren ist das Unternehmen im Bereich Lebensmittelrohstoffe und -bestandteile tätig und beschäftigt mehr als 140 Mitarbeiter an seinen weltweit vier Produktionsstandorten in Italien (2), den USA und Indien.

Zurück
zurück zum Seitenanfang

Recherche-Datenbank

Gewerbeflächen

Ergebnisse filtern

    Unternehmen und Technologien

    Ergebnisse filtern

      Thüringen bietet knapp 400 voll erschlossene, sofort verfügbare Industrie- und Gewerbeflächen für alle Größenansprüche. Unsere Recherchedatenbank verschafft Ihnen einen Überblick. In Kombination mit unserer über 4.000 geprüfte Profile umfassenden Unternehmens- und Technologiedatenbank sehen Sie zudem, welche Firmen an welchen Orten ansässig sind. Zusätzlich können Sie sich die Forschungseinrichtungen anzeigen lassen.